Christine Wendl | Geplanter Kaiserschnitt, VBAC, Geburts-Tens, PDA

Christines erste Tochter kommt per geplantem Kaiserschnitt in Australien zur Welt.


Im Geburtsvorbereitungskurs in Australien hört sie zum ersten Mal von Geburtstens-Geräten.


Zurück in Deutschland bereitet sich Christine in ihrer zweiten Schwangerschaft auf eine VBAC vor und benutzt in der ersten Phase der Geburt ein Tens-Gerät, dass sie sich auf Ebay Kleinanzeigen besorgt hat, um den Wehenschmerz zu lindern.


Das Tens-Gerät tut seinen Job, aber Christine erinnert sich an die Geräte, die sie in Australien kennengelernt hat, die einfacher unter der Geburt zu handhaben sind.


Also gründet sie Geburts-Tens, eine Community-Platform für werdende Mütter, um die Geburts-Tensgeräte auch im deutschsprachigen Raum an die Frau zu bringen.


Du findest die Geburts-Tens Community auf Instagram unter: https://www.instagram.com/geburtstens/


Hier geht es zum Geburtsgeschichten Newsletter.


Unterstütze den Podcast auf buymeacoffee.com/geburt


Wenn du dir auch ein Tens-Gerät nach Hause holen möchtest, würde ich mich freuen wenn du das über meinen Affiliate-Link machst: https://www.geburts-tens.de/?ref=216