top of page

Leena | 2 Geburten, PDA, Neugeboreneninfekt, NICU, Vorzeitiger Blasensprung, Eiliger Kaiserschnitt

Als Leena schwanger wird, sind sie und der Kindsvater Jan noch kein Paar. Zwar freuen sich beide sehr über das Kind, aber Jan hat noch Gefühle für eine andere Frau.


Leena ist einem Gefühlschaos ausgesetzt und dann fängt auch noch der erste Lockdown an. Sie zieht zu ihren besten Freunden, die sich liebevoll um sie kümmern.


Leena beschließt ihr Kind im Krankenhaus zur Welt zu bringen, da sie sich nach Sicherheit sehnt. Kurz vor dem ET steht fest, dass Jan definitiv bei der Geburt dabei sein wird und zwei Tage später geht die Geburt los.


Leena fühlt sich von Jan super unterstützt, aber vom Krankenhauspersonal etwas im Stich gelassen. Zudem wird werden Umbauarbeiten auf der Geburtsstation durchgeführt und ständig sind Presslufthammer zu hören.


Im Laufe der Geburt bekommt Leena eine PDA angeboten und stimmt zu. Die PDA wirkt gut und sie kann sich etwas ausruhen. Als ihr Muttermund bei 10cm ist und die PDA ausgeschlichen, bringt sie ihr Kind in der Hocke zur Welt.


Nur wenige Stunden nach der Geburt läuft ihr Sohn blau an und muss sofort intensivmedizinisch behandelt werden. Er bleibt mit einem Neugeboreneninfekt mehrer Tage auf der Kinderintensivstation.


Nach der Geburt werden Leena und Jan fest ein Paar und Leena erneut schwanger. Sie bereitet sich auf eine Hausgeburt vor, doch in der 30. SSW hat sie einen vorzeitigen Blasensprung und muss sechs Wochen lang im Krankenhaus bleiben, in denen sie ihren kleinen Sohn kaum sehen kann.


In der 36. SSW entwickelt sich eine Schwangerschaftsinfektion und ihre Tochter kommt per eiligem Kaiserschnitt auf die Welt. Auch sie muss ein paar Tage auf die Kinderintensivstation, bevor Leena und Jan sie nach Hause holen können.

 

Diese Folge wird dir präsentiert von Windelbär.


Zum lumard x Geburtsgeschichten Shop geht es hier entlang.


Alle Infos zu meinen prä- und postnatal Yogaklassen findest du hier.


Wenn du dir ein Tens-Gerät nach Hause holen möchtest, würde ich mich freuen wenn du das über meinen Affiliate-Link machst: https://www.geburts-tens.de/?ref=216


Hier geht es zum Geburtsgeschichten Newsletter.


Unterstütze den Podcast auf buymeacoffee.com/geburt


Wenn du dir ein Tens-Gerät nach Hause holen möchtest, würde ich mich freuen wenn du das über meinen Affiliate-Link machst: https://www.geburts-tens.de/?ref=216




Comentarios


bottom of page