top of page

Laura von Nuri Mom - 2 Geburten, PCOS, Uterusmassage, schnelle Geburt, schwieriger Stillstart

Laura hat PCOS und ihre Ärztin meint, es könnte sehr lange dauern, bis sie schwanger wird und verschreibt ihr Globuli, um ihrem Zyklus zu regulieren.


Doch Laura ist bereits schwanger und hat auch einige Schwangerschaftssymptome, aber glaubt einfach nicht, dass sie schwanger sein könnte.

Erst in der 10. Woche macht sie einen Schwangerschaftstest und ist erstmal ziemlich verwirrt. Die ganze Schwangerschaft über behält sie das Gefühl, dass sie doch eigentlich gar nicht schwanger sein kann.


Sie bereitet sich nicht intensiv auf die Geburt vor, sondern lässt es einfach auf sich zukommen.


Die Geburt verläuft dann sehr schnell und ihr Sohn kommt wenige Stunden, nachdem Laura und ihr Partner im Krankenhaus angekommen sind, gesund zur Welt. Durch die schnelle Geburt ist Laura gerissen und muss genäht werden, was sie als schmerzhafter als die Geburt empfindet.


Im Wochenbett bekommt Laura sehr viel Besuch und hat einen schwierigen Stillstart mit ihrem Sohn und benutzt Stillhütchen.


Als ihr Zyklus 10 Monate nach der Geburt wieder einsetzt, ist er wieder sehr unregelmäßig und Laura fängt mit Zyklusbeobachtungen an.


Weil sie ihren Körper dadurch so gut kennenlernt, weiß sie in der zweiten Schwangerschaft sofort, dass sie schwanger ist.


Sie geht für die zweite Geburt wieder in selbe Krankenhaus und auch diesmal geht es schnell. Nur 40min, nachdem Laura und ihr Partner im Krankenhaus ankommen, ist ihre Tochter da. Laura hat wieder einen Dammriss ersten Grades, den sie diesmal aber nicht nähen lässt.


Aufgrund von Corona ist das Wochenbett diesmal ruhiger, was Laura sehr genießt.


Laura ist die Gründerin von Nuri Mom. Mit dem Code NURIMOM_5 bekommst du €5 Rabatt auf deine erste Bestellung.


Auf Instagram findest du Laura unter @nurimom.de


 

Den Online-Kurs zur hormonfreien Verhütung findest du hier.


10% Rabatt für den Online Shop bekommst du hier.


Hier geht es zum Geburtsgeschichten Newsletter.