Leslie | Insulinpflichtige Schwangerschaftsdiabetis, Beckenendlage, Geplanter Kaiserschnitt

Nach ihrer Hochzeit beschließen Leslie und ihr Mann den Kinderwunsch anzugehen und Leslie geht erstmal davon aus, dass das alles schnell und unkompliziert gehen wird.


Doch nachdem sie die Pille absetzt, ist ihr Zyklus sehr unregelmäßig und sie wird erstmal nicht schwanger.


Ihr Mann und sie vereinbaren es noch ein halbes Jahr zu versuchen und wenn sie dann noch nicht schwanger sind, zum Arzt zu gehen.

Kurz nach diesem Beschluss halten sie einen positiven Schwangerschaftstest in den Händen.


In der Schwangerschaft entwickelt Leslie Schwangerschaftsdiabetis und muss sich regelmäßig Insulin spritzen.


Ihre Tochter liegt in Beckenendlage und daher entscheiden Leslie und ihr Mann sich für einen geplanten Kaiserschnitt.


Eine Woche vor dem geplanten Kaiserschnitt platzt die Fruchtblase und drei Stunden später kommt Leslies Tochter per Kaiserschnitt auf die Welt.


Da die kleine Josie am Anfang Schwierigkeiten hat, sich an die Brust anzudocken, benutzt Leslie drei Monate lang Stillhütchen, die ihr sehr helfen.


Hier geht es zum Geburtsgeschichten Newsletter.


Unterstütze den Podcast auf buymeacoffee.com/geburt


Wenn du dir auch ein Tens-Gerät nach Hause holen möchtest, würde ich mich freuen wenn du das über meinen Affiliate-Link machst: https://www.geburts-tens.de/?ref=216